Noch freie Plätze: Qualifizierung von pädagogischen Ergänzungskräften

Anmeldungen für den ab 01. Februar 2023 startenden Kurs noch bis 16. Januar 2023 möglich.

Im Rahmen des Fachkraftgewinnungskonzept der Bayerischen Staatsregierung bietet der Kinderland Campus, das Fortbildungsinstitut der Kinderland PLUS gGmbH, ab Februar 2023 interessierten pädagogischen Assistenzkräften und Quereinsteiger*innen die Möglichkeit, sich zur Ergänzungskraft in Kindertageseinrichtungen zu qualifizieren.

 

Der Mangel an Fach- und Ergänzungskräften in Kindertagesstätten ist seit Jahren bestimmendes Thema in vielen Kommunen. Das Bayerische Sozialministerium schätzt, dass bis 2025 rund 19.400 Kräfte allein in Bayern fehlen werden. Mit einem neuen berufsbegleitenden Qualifizierungskonzept, welches aus drei Blöcken besteht, sollen passgenaue und aufeinander aufbauende Weiterbildungswege von der Assistenzkraft über die Ergänzungskraft bis hin zur Fachkraft mit staatlicher Anerkennung und Anschlussfähigkeit an die berufliche Bildung ermöglicht werden.

 

Überblick über das Modul der Ergänzungskraft-Qualifizierung

 

Zeitraum

Februar 2023 bis Januar 2024

Umfang

200 Unterrichtseinheiten

Format

Kombination aus Präsenz/Online/selbstgesteuertes Lernen

Video-Feedback, kollegiale Fallberatung

Die Präsenzveranstaltungen finden Poing, Fresiengasse 1, statt.

Kursleitung

Nina Bergs

Anmeldeschluss

16. Januar 2023

 

Die Teilnehmenden arbeiten parallel in einer KiTa und können mit Beginn der Weiterbildung in den Anstellungsschlüssel gerechnet werden – ein großer Vorteil für die Träger.

 

Weitere Informationen zu Zugangsvoraussetzungen, Inhalten, Kosten und Terminen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind auf der Kinderland Campus Website zu finden. Mehr zum kompletten Qualifizierungsprogramm der Staatsregierung unter www.kita-fachkraefte-bayern.de

 

 

Simone Klein
Kinderland PLUS gGmbH